Dr. Maka’ala Yates, D.C., ist Kanaka Maoli (hawaiianischer Abstammung). Im Alter von sechs Jahren begann seine Ausbildung in hawaiianischer Heilkunde. 

 

Er ist der Gründer von Mana Lomi - ein Ergebnis seiner fast 40-jährigen Arbeit und Lehre der hawaiianischen Medizin - und Indigenous Botanicals.

 

Er liebt es, um die Welt zu reisen und die traditionelle hawaiianische Heilkunde zu lehren. Sie beinhaltet auch Fasten, Ho'oponopono und Körperarbeit. 

 

2005 erhielt er den "Kaonohi Award" für herausragende Leistungen in der hawaiianischen Medizin und die Unterstützung der Gemeinschaft. Seine Mission ist es, den "Heiler, die Heilerin" wieder zurück in die Familie zu bringen und sein Schwerpunkt liegt nicht nur auf der Behandlung von Leiden, sondern auch auf der Vorbeugung vor Erkrankungen.

 

Maka'ala war 1976 einer der Crew-Mitglieder der ersten Reise der berühmten "Hokule'a", einem Doppelrumpfkanu, das nach Tahiti gesegelt ist und von der National Geographic Society dabei gefilmt wurde. 

 

Maka'ala ist Sonderbotschafter und Gesundheitsminister des Polynesischen Königreichs von Atooi, einer hawaiianischen Nation, die von den Vereinten Nationen anerkannt wurde.